Kalender

August 2019

M D M D F S S
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Kontakt

Paul-Friedl-Mittelschule Riedlhütte
Schulplatz 1
94566 Riedlhütte

Fon: 08553/96060
Fax: 08553/96068
Mail: sekretariat(at)pfm-riedlhuette.de


Zuständige Beratungslehrkraft

Sabine Zitzl, GS Hinterschmiding-Grainet

 

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

veröffentlicht am Dienstag, den 30. Juli 2019

35 Schülerinnen und Schüler verlassen die Paul-Friedl-Mittelschule

Feierlicher Abschluss mit Gottesdienst und Zeugnisverleihung.

Mit einem abwechslungsreichen und kurzweiligen Programm wurden 35 Schülerinnen und Schüler der M10 und der 9a verabschiedet.

Die Feier wurde durch einen festlich gestalteten Gottesdienst in der Filialkirche Riedlhütte eingeleitet, der von Gemeindereferent Otto Öllinger und Pfarrer Tobias Keilhofer geplant und durchgeführt wurde. Den Schülern wurde darin ans Herz gelegt, Kraft aus dem Glauben zu schöpfen, keine Angst vor zukünftigen Aufgaben zu haben und auf ihre eigenen Stärken zu vertrauen.

Für die musikalische Gestaltung zeigte sich Lehrerin Carolin Bukall verantwortlich. Ein Highlight setzte Johannes Lienerth, der mit seiner gefühlvollen Interpretation des Liedes „Auf anderen Wegen“ von Andreas Bourani für Gänsehaut bei den Gästen sorgte.

Der anschließende Sektempfang wurde von den Fachlehrerinnen Annette Nickl und Annemarie Graf organisiert, unterstützt wurden sie von Schülerinnen der Klasse 8.

Bereits am Tag zuvor waren Kirche und Turnhalle von den Kolleginnen der offenen Ganztagsbetreuung unter der Regie von Ursula Jirka festlich geschmückt worden.

Rektorin Iris Schneck begrüßte zunächst die Ehrengäste. Durch den eigentlichen Festakt führte Herr Neugebauer. Der Bürgermeister der Gemeinde Spiegelau, Herr Karlheinz Roth, wies danach in seiner einleitenden Rede auf die gute Situation auf dem Arbeitsmarkt hin, ermunterte die Schüler, auch wieder voller Vertrauen handwerkliche Berufe zu ergreifen und wies die Absolventen auf die zunehmende Wichtigkeit des Handwerks hin. Zum Schluss wünschte er allen Absolventen noch viel Erfolg für die Zukunft.

Anschließend erinnerten die beiden Klassenlehrer Alexander Watzl und Stephan Neugebauer in Anlehnung an Monaco Franze „Aus is und gar is und schä is, dass wahr is“ humorig und herzlich an die Glanzpunkte des letzten Schuljahres und an die Abschlussfahrt. Sie gaben den jungen Menschen mit auf den Weg, ihre Schulzeit in guter Erinnerung zu behalten und die Herausforderungen des Lebens mit einer positiven Grundeinstellung zu meistern.

Die Klassensprecher der M10, Andreas Schrönghamer und Nadine Leidinger bedankten sich in einer unterhaltsamen Rede bei ihren Lehrern, indem sie ihre Gewohnheiten kritisch und spaßig unter die Lupe nahmen.

Auch die Klassensprecher der 9a verabschiedeten sich mit einer Geschichte von ihren Lehrkräften und Mitschülern. Darin wiesen sie darauf hin, dass der richtige Umgang und die treffenden Worte im Umgang mit Mitmenschen stets von großer Wichtigkeit sind.

Mit einer gelungenen Präsentation stellten wiederum die Schüler Andreas Schrönghamer und Nadine Leidinger besondere Momente der Abschlussfahrt nach Rom vor.

Im Anschluss folgte die langersehnte Zeugnisübergabe und die Ehrung der Jahrgangsstufenbesten. Rektorin Iris Schneck, die anwesenden Bürgermeister und die stellvertretende Elternbeirats-vorsitzende Kürzinger-Schopf überreichten jedem einzelnen Schüler, der namentlich aufgerufen wurde, ein kleines Geschenk vom Elternbeirat und die neueste Ausgabe der Schülerzeitung „Waldprophet“, in Eigenregie gestaltet von Förderlehrer Hermann Wurstbauer.

© 2019 Paul-Friedl-Mittelschule Riedlhütte | Kontakt: sekretariat@pfm-riedlhuette.de | Design: www.hilzweb.com