Kalender

Dezember 2019

M D M D F S S
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Kontakt

Paul-Friedl-Mittelschule Riedlhütte
Schulplatz 1
94566 Riedlhütte

Fon: 08553/96060
Fax: 08553/96068
Mail: sekretariat(at)pfm-riedlhuette.de


Zuständige Beratungslehrkraft

Sabine Zitzl, GS Hinterschmiding-Grainet

 

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

veröffentlicht am Donnerstag, den 04. Juli 2019

7 gzt im ebiz

Schülerinnen und Schüler erhalten Einblick in die verschiedene Bereiche der Arbeitswelt.

Die Paul-Friedl-Mittelschule Riedlhütte nutzte auch in diesem Schuljahr wieder die Gelegenheit, ihren Schülern einen Einblick in verschiedene Bereiche der Arbeitswelt zu verschaffen. Das Bildungs- und Servicezentrum für Europa (ebiz) in Passau ermöglichte das an vier sogenannten „Werkstatttagen“. Die Schülerinnen und Schüler der 7. Ganztagesklasse konnten sich über verschiedene Berufsfelder informieren und diese praktisch erproben. Folgende Bereiche wurden angeboten: Büro, Verkauf, Holz, Hotel- und Gaststättengewerbe, Farbe, Pflege und Metall.

Wie sich die begleitenden Lehrkräfte Amelie Sellmayer und Hermann Wurstbauer überzeugen konnten, gingen die Jugendlichen unter der Leitung der fachlich versierten Profis mit Eifer und Engagement ans Werk. So wurde z.B. ein Flaschenöffner aus Metall in einer Haifischform hergestellt. Das richtige Bedienen von Gästen stand im Modul „Hotel- und Gaststättengewerbe“ im Mittelpunkt. Auch die Kunst des Serviettenfaltens oder das Dekorieren von Speisen mit „Radieschen-Mäusen“, die in diesem Bereich geschult wurden, können für zukünftige Festtage von Nutzen sein. Im Fachbereich „Farbe“ wurde die Disziplin und Sorgfalt der Malerinnen und Maler beim Gestalten von abstrakten Mustern besonders gelobt. In der Branche „Verkauf“ wurden Waren sortiert in Regale eingeräumt und anschließend wurde in Rollenspielen zwischen Verkäufer und Kunden das Arbeiten im Handel erprobt. Ebenso eifrig wurde im Modul „Pflege“ gearbeitet. Das Anlegen von Verbänden, das Füttern und Pflegen von Kranken und das Messen des Blutdruckes wurden den Kindern auf praktische Weise nähergebracht.

Nach einem herzlichen Dankeschön an die Ansprechpartnerin Martina Hutterer und ihre beteiligten Fachkräfte vom ebiz endeten die erlebnisreichen „Werkstatttage.“ Das praktische Arbeiten machte den Schülerinnen und Schülern großen Spaß und bot natürlich eine willkommene Abwechslung zum „normalen“ Schulalltag.

© 2019 Paul-Friedl-Mittelschule Riedlhütte | Kontakt: sekretariat@pfm-riedlhuette.de | Design: www.hilzweb.com