Kalender

April 2024

M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Kontakt

Paul-Friedl-Mittelschule Riedlhütte
Schulplatz 1
94566 Riedlhütte

Fon: 08553/96060
Fax: 08553/96068
Mail: sekretariat(at)pfm-riedlhuette.de

 

Zuständige Beratungslehrkraft
Sabine Zitzl, GS Hinterschmiding-Grainet

 

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

veröffentlicht am Montag, den 06. November 2023

Alles Käse oder was?

Die Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit an unserer Schule stand in diesem Jahr ganz unter dem Motto „Ernährung – die Rolle der Milch“.

Die 5., 6. und 7. Klasse holte sich eifrig Informationen zu diesem Thema über den Milchlernzirkel, einer Leihgabe des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Regen.

An verschiedenen Stationen konnten sie als Milchforscher auf Zuckerjagd gehen, unterschiedliche Milchverar-beitungsverfahren kennenlernen oder anhand von Zahlen, Daten und Fakten Kuhmilch in Bezug auf Nachhaltigkeit mit Pflanzendrinks vergleichen.

Für die Schüler/Schülerinnen der 9. Klasse und Fach-oberlehrerin Annemarie Graf fand im Fach Ernährung und Soziales der Kurs „Einführung Käse selber machen“ unter Anleitung von Dipl. Sozialpäd. FH, Sozialbetriebswirtin TWT FH Frau Martina Kirchpfening statt.

Gestartet wurde mit einer kleinen Milchkunde:

  • Welche Milch ist geeignet? (Am besten frische Rohmilch in Bioqualität)
  • Grundsätzliches: Alles was man zum Käsemachen braucht, ist in der Milch bereits vorhanden. Lediglich die Zugabe von Lab ist notwendig.

Hier konnten die Schüler/-innen ihr Vorwissen, das sie sich zuvor ebenfalls über den „Lernzirkel Milch“ angeeignet hatten unter Beweis stellen.

Dann ging es schon zur Praxis:

  • Rohmilch wurde auf ca. 38°C erwärmt und mit Kefir oder Buttermilch eingesäuert, Lab aufgelöst und vorsichtig zugegeben.
  • Das Ganze musste anschließend ca. 30 Min. ruhen. Diese Zeit nutzte man für eine kleine Verkostung (Kuhmilch/Ziegenmilch, fertigen Käse, Kochkäse mit Brot).
  • Frau Kirchpfening führte auch die Herstellung von Kochkäse vor, der nicht mit Lab, sondern mit Essig zubereitet wird.
  • Die Molke hatte sich zwischenzeitlich abgesetzt und nach einem großen „AHA“ waren nun die Schüler/-innen wieder an der Reihe. Der Bruch musste zerkleinert, in Balken geschnitten, abgeschöpft und in Käseformen gepresst werden. Zuletzt wurde der Käse gewendet und noch gesalzen.

Voller Stolz präsentierten die Schüler/Schülerinnen „IHREN“ selbstgemachten Käse, denn sie mit nach Hause nehmen durften.

Auch die anfallende Molke war für Schönheitsbäder heiß begehrt.

Die ES-Gruppe der 9. Klasse bedankte sich recht herzlich bei Frau Kirchpfening und fanden den Kurs „super toll“ und „voll guat“.

Fazit: Der ein oder andere wird sicher zu Hause selber noch einmal Käse herstellen.

© 2024 Paul-Friedl-Mittelschule Riedlhütte | Kontakt: sekretariat@pfm-riedlhuette.de | Design: www.hilzweb.com