Kalender

Februar 2020

M D M D F S S
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29

Kontakt

Paul-Friedl-Mittelschule Riedlhütte
Schulplatz 1
94566 Riedlhütte

Fon: 08553/96060
Fax: 08553/96068
Mail: sekretariat(at)pfm-riedlhuette.de


Zuständige Beratungslehrkraft

Sabine Zitzl, GS Hinterschmiding-Grainet

 

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

veröffentlicht am Sonntag, den 15. Dezember 2019

Julian Wolf liest am besten!

Schülerinnen und Schüler der Klasse 6gzt beteiligen sich am bundesweiten Vorlesewettbewerb.

Gerade in einer Zeit, in der das Lesen von Büchern oft viel zu kurz kommt, ist es eine wichtige Aufgabe der Schule, den Schülerinnen und Schülern daran Freude zu vermitteln. Deshalb beteiligte sich die Paul-Friedl-Mittelschule Riedlhütte auch dieses Mal wieder am Vorlesewettbewerb, der bundesweit vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels durchgeführt wird.

Bereits im Vorfeld des Wettbewerbs hatten sich die Schülerinnen und Schüler der 6. Ganztagesklasse zusammen mit Lehrerin Carolin Bukall in ihrem Klassenzimmer eine eigene kleine Bücherei eingerichtet. Mit großem Eifer wurden etliche Jugendromane, Sachbücher, Comics, Zeitschriften, Lexika, etc. zusammengetragen, gesichtet und nach verschiedenen Kategorien geordnet. So stand allen Kindern eine große Auswahlmöglichkeit an Büchern für den Vorlesewettbewerb zur Verfügung.

In der ersten Runde des Wettbewerbs stellten die Teilnehmer dann ihre Lieblingsbücher vor und gaben spannende, dramatische oder besonders lustige Textstellen daraus zum Besten. Julian Wolf wählte den Fantasieroman „Harry Potter und der Stein der Weisen“ von Joanne K. Rowling, Anna Lang las aus dem Buch „Bitte nicht öffnen! – Durstig!“ von Charlotte Habersack vor. Johannes Reihofer wählte das Comicbuch „Gregs Tagebuch - Von Idioten umzingelt“ und Selina Harant stellte „Anton taucht ab“ von Milena Baisch vor.

Alle vier Schülerinnen und Schüler der 6. Ganztagesklasse hatten ihre Texte hervorragend zu Hause vorbereitet und lieferten sich deshalb in dieser ersten Vorleserunde ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Letztendlich musste der Vortrag eines unbekannten Textes über den Sieg entscheiden. Die Jury, bestehend aus Rektorin Kerstin Kraft-Braumandl und Klassenlehrerin Carolin Bukall, sah hier Julian Wolf ganz oben auf dem Siegertreppchen, da er seinen Part besonders betont und flüssig vortrug. Knapp dahinter folgten seine Klassenkameraden Anna Lang auf dem zweiten Platz sowie Johannes Reihofer und Selina Harant, die sich punktgleich den dritten Platz teilten. Alle vier erhielten einen Buchgutschein von Schreibwaren Elke Döringer in Spiegelau.
Julian Wolf vertritt nun die Schule im Februar beim Landkreisentscheid in Waldkirchen.

© 2020 Paul-Friedl-Mittelschule Riedlhütte | Kontakt: sekretariat@pfm-riedlhuette.de | Design: www.hilzweb.com