Kalender

Februar 2024

M D M D F S S
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29

Kontakt

Paul-Friedl-Mittelschule Riedlhütte
Schulplatz 1
94566 Riedlhütte

Fon: 08553/96060
Fax: 08553/96068
Mail: sekretariat(at)pfm-riedlhuette.de

 

Zuständige Beratungslehrkraft
Sabine Zitzl, GS Hinterschmiding-Grainet

 

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Schulprofil der Paul-Friedl-Mittelschule

Das Team der Paul-Friedl-Mittelschule begleitet ihre Schülerinnen und Schüler auf ihrem Weg in den Beruf und in ein selbstbestimmtes, verantwortungsbewusstes Leben.

Das Bild des Kompasses in unserer Aula weist auf die vier Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit an der Schule hin:

Norden: Als Nationalparkschule möchten wir unsere Schülerinnen und Schüler zu Verantwortungsbewusstsein für Natur und Umwelt erziehen.

Osten: Die Orientierung an bildungspolitischen Vorgaben soll unseren Schülerinnen und Schülern die für ein eigenständiges und eigenverantwortliches Leben notwendigen Kompetenzen und Kenntnisse vermitteln.

Süden: Schulpartnerschaften mit unseren Partnerschulen aus Österreich und Tschechien ermöglichen unseren Schülerinnen und Schülern andere Kulturen und Verhaltensweisen kennenzulernen.

Westen: Die Werteerziehung soll die uns anvertrauten Kinder zu selbstständigen und selbstbewussten Menschen formen, aber auch Empathie, Toleranz und Ehrlichkeit vermitteln.

An der Paul-Friedl Mittelschule werden fünf Klassen, davon zwei im gebundenen Ganztag, unterrichtet. Außerdem können wir eine Gruppe für die Offene Ganztagsschule anbieten. Hier findet eine durchgängige und kompetente Betreuung nach Unterrichtsende statt.

Ein zentraler Bestandteil des pädagogischen Profils unserer Schule ist die vertiefte Berufsorientierung. Die drei Zweige Technik, Wirtschaft und Soziales können alle an der Paul-Friedl-Mittelschule angeboten werden.
Praxisbezogene Unterrichtsmethoden wie Projekte, Betriebserkundungen oder Betriebspraktika prägen den Unterricht.

Im Bereich "Digitalisierung" bieten wir vielfältige Möglichkeiten unsere Schülerinnen und Schüler auf die Chancen, aber auch Gefahren der digitalisierten Welt vorzubereiten.

 

Folgende Abschlüsse können unsere Schülerinnen und Schüler erwerben:

Erfolgreicher Abschluss der Mittelschule
Ihn erhält, wer die 9. Klasse der Mittelschule bestanden hat. Dies ist der Fall, wenn das Jahreszeugnis einen Notendurchschnitt (ohne die Sportnote) von 4,0 oder besser aufweist.

Qualifizierender Abschluss der Mittelschule (Quali)
Dafür müssen sich Schülerinnen und Schüler am Ende der 9. Klasse einer besonderen Prüfung (schriftlich, praktisch und mündlich) unterziehen.
Wer bei der Gesamtbewertung mindestens die Note 3,0 erreicht, erhält das Zeugnis über den qualifizierenden Abschluss der Mittelschule. Die Teilnahme ist freiwillig.

© 2024 Paul-Friedl-Mittelschule Riedlhütte | Kontakt: sekretariat@pfm-riedlhuette.de | Design: www.hilzweb.com